Ferienhaus Rosenkate
im nordfriesischen Hude
Umgebung
Das kleine Dorf Hude liegt inmitten Schleswig-Holsteins schönster Flusslandschaft, gebildet aus den Flüssen Eider, Sorge und Treene und der typischen Marsch-und Geestlandschaft. In unmittelbarer Nähe der Rosenkate liegt die Treene, dessen wunderbar sauberes Wasser an vielen Stellen zum Baden, Paddeln oder Kanufahren einlädt. Von Hude und umliegenden Dörfern führen herrliche Rad- und Wanderwege durch die Landschaft und geben Ihnen die Möglichkeit, eine Vielzahl von Vögeln, u.a. Störche, zu beobachten. Für Reiterfreunde finden sich viele Gelegenheiten, die Natur auf dem Pferderücken zu erkunden. Ebenfalls gut von Hude zu erreichen sind einige wunderschön angelegte Golfplätze.

Hudes zentrale Lage gestattet auch andere herrliche Tageausflüge, z.B in das Holländerstädtchen Friedrichstadt mit seinen sehenswerten Giebelhäusern, Grachten und Museen in der historischen Altstadt; oder fahren Sie nach Schleswig zum Wikingermuseum Haithabu und zur alten Waldemar-Mauer; oder bummeln Sie durch die pittoreske Hafenstadt Husum und besuchen Sie das Schloss oder das Theodor-Storm-Haus. Husum bietet eine Vielzahl an kulturellen Angeboten wie Konzerte, Ausstellungen und diverse Märkte.

Für Naturfreunde besonders zu empfehlen ist der Nationalpark Wattenmeer (seit 2009  von UNESCO als Weltnaturerbe ausgezeichnet). Besuchen Sie das Multimar Wattforum bei Tönning oder den Westküstenpark & Robbarium bei St.Peter-Ording mit Deutschlands grösster Seehundanlage.

Weitere Informationen zu Ausflügen und Erlebnissmöglichkeiten finden Sie in den Tourist Information Büros in Husum und Friedrichstadt.